+49 2373 39 64 6 - 50 info@contura-mtc.de

Die Qualitätspolitik bei CONTURA

(Stand 4.9.2019)

Die Geschäftsleitung verpflichtet sich und unterstützt die Belegschaft, durch die Bereitstellung von Ressourcen, das oberste Ziel die Kundenzufriedenheit zu erreichen. 

Maßgeblich für die Kundenzufriedenheit ist eine von CONTURA bereitzustellende Qualität, die sich in der Einhaltung der versprochenen Liefertermine, der korrekten und fachlich einwandfreien  Ausführung und in der zugesagten Funktionsweise unserer Arbeit wiederspiegelt. 

Zur Dokumentation der Qualität werden Messdaten ermittelt und die Prozesse zur Termintreue geplant und gesteuert. Zur Erfüllung und Sicherung der Kundenanforderungen wird die Qualität durch eine stetige Verbesserung der Prozesse entwickelt.

Instrumente zur Analyse und Ideenentwicklung für verbindliche Weiterentwicklungsmaßnahmen dieser Qualität sind dabei Zahlen, Daten und Fakten, die aus den Inhalten der KVP Sitzungen, den monatlich entwickelten Kennzahlen, den kontinuierlich verfassten 8D Reporten, der Kundenzufriedenheit als auch aus der Betrachtung der Unternehmensrisiken gewonnen werden. 

Eine Regelkommunikation mit den Zulieferern in schriftlicher wie in mündlicher Form hilft dabei Regeln für eine fruchtbare, kooperative Zusammenarbeit zu festigen und weiter zu entwickeln.

Zur Erreichung dieser Ziele entwickelt die Geschäftsführung die Mitarbeiter sowohl fachlich als auch persönlich weiter. Dazu werden Schulungen abgehalten, Mitarbeitergespräche geführt und die Aufgaben und Befugnisse jedes Einzelnen festgelegt. 

Beide Geschäftsführer sind sich Ihrer Vorbildfunktion bewusst und leben diese.