+49 2373 39 64 6 - 50 info@contura-mtc.de

Beratung – Konstruktion – Fertigung – Service

Unser Portfolio reicht von der Beratung über die Konstruktion und die Fertigung des Einsatzrohlings bis hin zum Service.

1. Beratung

von den Spezialisten der Werkzeugtemperierung

Erfolg beginnt hier

CONTURA® MTC hat sich das Ziel gesetzt, dem Kunden den bestmöglichen Service rund um die temperiertechnische Optimierung des Spritzgießwerkzeugs zu bieten. Die Beratung steht am Anfang eines jeden Projektes und ist die Grundlage für die weitere Zusammenarbeit. Hier können bereits Möglichkeiten und Potential abgeschätzt und erörtert werden.

Um eine möglichst konkrete und aussagefähige Beratung zu erreichen, haben wir eine Checkliste erarbeitet, die sich als äusserst zielführend erwiesen hat. Hier sind grundlegende Fragen zu dem Bauteil aufgeführt, die in der Regel schnell und unkompliziert beantwortet werden können.

Als Ausgang zu einer kompetenten Beratung, laden Sie sich gerne diese Checkliste unter dem folgenden Link herunter.

2. Konstruktion

Es wird konkret

Die Konstruktion ist das »Herzstück« von CONTURA

Unter Verwendung modernster CAD-Systeme werden konturfolgende Temperierungen konstruiert, die grundsätzlich einen positiven Einfluss auf den Spritzgießprozess und das Kunststoffformteil haben. Mit der konturfolgenden Temperierung werden vier Haupteffekte erreicht – Zykluszeitverkürzung, Qualitätsverbesserung, verbesserte Oberflächenabbildung und Wirtschaftlichkeit des Prozesses. Hier profitieren Sie von der jahrelangen Erfahrung unserer spezialisierten Mitarbeiter. Sie verfügen über das unerlässliche Know-How.

Viele namhafte Unternehmen vertrauen auf unser Know-How, sehen Sie hierzu unsere Referenzseite.

3. Fertigung

alles aus einer Hand

Weiter gedacht – von Anfang an

Bei der Fertigung Ihres Werkzeugeinsatzrohlings sind wir nicht auf bestimmte Verfahren festgelegt. Die eingesetzten Stähle und Anforderungen ermöglichen unterschiedlichste Fertigungsverfahren. Durch unsere starken Partner können wir das für Ihre Anforderungen optimale Verfahren auswählen.

Seit Jahren setzen wir spezielle Hochtemperatur-Fügetechniken ein. Das »high temperature brazing« (HTB) ist ein spezielles Verfahren mit dem wir bereits hunderte von Werkzeugeinsätzen realisiert haben.

Auch das »selective laser-melting« (SLM) kann signifikante Material-, Zeit-, und Kostenersparnisse bringen. Das selektive Laserschmelzen gehört zu den urformenden Fertigungsverfahren mit einem enormen Potential.

Manche Bauteile können aufgrund Ihrer Geometrien auch mit dem konventionellen Verfahren – der bohrtechnischen Lösung – gefertigt werden. Auch dieses Standardverfahren bieten wir Ihnen gerne an.

Unabhängig von dem gewählten Verfahren, werden die Qualitätsmerkmale nach DIN EN ISO 9001 überwacht und kontrolliert (Das aktuelle Zerftifikat finden Sie hier).

Wir – von CONTURA – sind der wohl einzige Hersteller von temperierten Werkzeugeinsätzen, der Ihnen das Beste dieser drei Welten anbieten kann.

4. After-Sales Service

Verlassen Sie sich auf CONTURA

Die wohltemperierte Hotline

Wir streben mit unseren Kunden eine langfristige und beständige Zusammenarbeit an und stehen Ihnen auch nach Abschluss eines Projektes Rede und Antwort. Das ist in beidseitigem Interesse und bei CONTURA selbstverständlich.

Sollten Sie Probleme in Ihrem Spritzgießprozess haben, der nicht im direkten Zusammenhang mit einem laufenden Projekt steht, haben wir auch hier eine Lösung für Sie parat. Kontaktieren Sie unsere Prozess-HOTLINE!

Nehmen Sie Kontakt auf!

Lassen Sie uns über das Optimierungspotential in Ihrem Projekt sprechen.